Über uns

Wir sind endlich da….

Seit dem 5. September 2020 hat nun endlich ‚Zollstock unverpackt‘ seine Türen für Euch geöffnet. Neben dem Café Varme, welches seit Juni 2019 bereits für Euch da ist, ist dies unser 2. „Geschäft“ in Köln-Zollstock.

Wer sind wir? Was wollen wir? Warum Zollstock?

Wir, Jana & Torsten, sind privat und beruflich miteinander verbunden. Gemeinsam mit unserem Team und Euch wollen wir unser Veedel Köln-Zollstock ein wenig beleben und unseren Beitrag leisten, die Welt ein wenig lebenswerter zu gestalten. Unseren kleinen Beitrag für die Zukunft der Erde, unserer Welt zu leisten.

„Zollstock unverpackt“ bietet euch die Möglichkeit, große Teile eures Bedarfs an Lebens- und Nahrungsmitteln sowie Drogeriewaren  ohne Einwegverpackungen abzudecken. Momentan verändert sich unser Sortiment noch stetig, immer wieder kommt neues hinzu. Daher kommt vorbei, bringt eure leeren Gefäße mit und schaut, was ihr bei uns finden könnt. Reis? Pasta? Mehle? Flocken, Müsli & Co?, Nüsse & Saaten? Trockenfrüchte? Milchprodukte? Eier? Gewürze oder Öle? Backzutaten? Pudding? Honig? Kölner Limonaden? Wein?  Süßigkeiten? Kaffee oder Tee? Shampoo, Seife oder Duschgel? Zahnpflege? Wasch- und Reinigungsmittel? Deo? Creme? Peeling? Wachstücher? Brotdosen? Toilettenpapier? Küchen- oder Taschentücher?

Im „Café Varme“ dagegen findet ihr Verschiedenes bereits für euer leibliches Wohl Zubereitetes neben kalten und warmen Getränken. Mit einem Frühstücksangebot mit Brötchen, Müsli oder Rührei über die Tagesgerichte bis hin zu Kuchen und Teilchen sind wir von 8 bis 18 Uhr montags bis samstags für Euch da. Genießen könnt ihr bei uns vor Ort oder, wo immer ihr möchtet. Unser Angebot steht Euch auch zum Mitnehmen, sehr gern in euren eigenen Gefäßen, zur Verfügung.

Backwaren wie Brote und Brötchen findet ihr vorübergehend im Café Varme. Jeden Tag eine kleine Auswahl. Bestellungen sind möglich und bei größeren Mengen oder einer bestimmten Auswahl gern gesehen. Sobald die Backwaren ins Ladengeschäft umziehen, geben wir Euch Bescheid.